Home » Tech » Mac How-To – Geek-Tricks für Apple Rechner

Mac How-To – Geek-Tricks für Apple Rechner

Von einfach nur spaßig bis richtig nützlich – diese Software-Tricks sollte jeder Mac-Besitzer kennen.

MacBook Pro mit Retina Display © 2012 Apple Inc

Viele Mac-User wissen gar nicht, was alles in ihrem Apple-Rechner steckt. Einige Funktionen sind mehr oder weniger im System versteckt. Wir zeigen euch Mac-Tricks, die oft spaßig, manchmal echt nützlich, aber immer Eines sind: garantiert Geektauglich!

Lasst die Desktop-Farbbombe platzen

Wollt ihr Freunde und Kollegen, die eine Mac besitzen, mal so richtig verwirren? Einfach STRG+ALT+APFEL+8 gemeinsam drücken schon werden alle Farben auf dem Display invertiert. Schwarz wird Weiß, Blau wird Gelb und der Besitzer des Macs garantiert komplett verwirrt. Den Normalzustand stellt man einfach mit dem selben Kommando wieder her.

Lasst den Mac doch mal sprechen

Wusstet ihr, dass euer Mac mit euch sprechen kann? Einfach in der Spotlight-Suche “Terminal” eingeben. In dem geöffneten Fenster tippt ihr “say”, gefolgt von dem, was euer Mac schon immer mal sagen sollte. Schon fängt der Mac an zu plappern, als hätte er nie etwas anderes gemacht.

Lasst es ganz slow angehen

Was passiert, wenn ihr SHIFT gedrückt haltet, während ihr auf “Fenster minimieren” klickt? Die wahrscheinlich nutzloseste Funktion, die man als Mac-User kennen kann. Cool ist es trotzdem! Schaut am besten einfach selbst!

Lasst es mal größer sehen

Ihr könnt ein wichtiges Detail auf dem Bildschirm einfach nicht erkennen? STRG gedrückt halten und entweder am Mausrad drehen oder auf dem Trackpad mit zwei Fingern nach oben streichen – schon vergrößert sich das gesamte Bild.

-Be Aktiv-

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2019