start

Internet hebt ab: In Europa jetzt 3G und 4G beim Fliegen erlaubt (prinzipiell)

Da die Amis neulich erst von ihrer FAA die Nutzung von Elektronik auch bei Start und Landung erlaubt bekommen haben, müssen wir Europäer natürlich nachlegen. Und ja, wir kommen langsam auch noch in den Genuss von nutzbaren Smartphones und Tablets auf Flügen. Die EU hat jetzt für Flüge über 3.000 Meter die Benutzung von 3G und 4G Netzwerken freigegeben. Damit das kein Chaos von Tower-Hopping auf dem Boden wird, sollen die Flugzeuge einen eigenen Repeater bekommen, der obendrein auch noch schön interferenz-schonend ist und die Verbindung mit den Bodenstationen gleichzeitig blockt. Na wenn das mal nicht elektronisches Aufrüsten im Flugzeug ist. Da wir aus Europa, trotz Bemühen der EU, immer noch keine roamingfreie Zone gemacht haben, und das auch in Zukunft erst gar nicht in die Tüte kommen soll, bekommt die Freude allerdings auch gleich einen Dämpfer. Die Preise die anfallen sind nämlich die “Rest of the world” Preise und sicherlich verflixt hoch.

| | |

Read More »

Europäische Flugbehörde erlaubt Nutzung elektronischer Geräte während Start und Landung

Filed under: Lifestyle

Nachdem vor zwei Wochen die US-amerikanische Flugbehörde FAA die Nutzung elektronischer Geräte während des gesamten Flugs erlaubte, vollzieht jetzt auch die europäische Luftfahrtbehörde EASA diesen Schritt. Wie sie in einer Pressemitteilung bekanntgibt, dürfen europäische Fluggesellschaften ab Ende November ihren Passagiere erlauben, Smartphones, Tablets oder E-er auch während des Start und der Landung zu nutzen. Nur schwere Geräte müssen dann aus Sicherheitsgründen verstaut werden. Auf längere Sicht will die EASA auch Telefongespräche während des Flugs ermöglichen.

| | |
Read More »

Google I/O 2013 – Die große Google Show im Livestream

Von Android über Chrome bis Nexus – Google feiert drei Tage voller neuer Software, Hardware und Entwickler-News.

Google I/O 2013

Für viele Fans von Google, Android & Co. ist gerade Ostern und Weihnachten zusammen. Der Internetriese lädt einmal im Jahr rund 6000 Entwickler ein, live zu erleben, was Google an Hardware und Software für die nächsten Monate aus der Schublade zaubert. Millionen von Nutzern verfolgen die große Show per Livestream. Die erste Neuigkeiten: Play Music “All Access” und Galaxy S4 mit Stock-Android.

Google präsentiert zum Start der I/O-Konferenz seinen eigenen Musik-Dienst “All Access”. Ganz wie bei der Konkurrenz von Spotify & Co. verspricht Google damit unbegrenzten Zugang zu einem riesigen Musik-Archiv. “All Access” soll dem Nutzer außerdem mit schlauen Vorschlägen bei der Suche nach neuer Musik unterstützen.

Die zweite große News des Tages war für viele der Auftritt des Galaxy S4 auf der großen Google Bühne. Google wird das Samsung-Flaggschiff in Zukunft mit Stock-Android über den PlayStore vertreiben. Diese Nachricht sorgte für Jubel im Publikum. Bei einem Preis von rund 649 Dollar wurde es in der großen Halle aber schnell wieder etwas ruhiger. Wir sind gespannt, was Google in den nächsten zwei Tagen noch präsentieren wird.

Souce: Geek-o-Vation

Homewizard: Heim-Automatisierung leicht gemacht

HomeWizard-cover-1

Das niederländische Unternehmen HomeWizard BV bietet mit dem gleichnamigen Produkt „HomeWizard“ ein Heimautomatisierungs-System, das sich einfach installieren und mit Android-, iOS-Device oder Notebook steuern lässt – und das sogar zu einem recht bezahlbaren Preis. androidnext-Leser erhalten bei einem Kauf bis zum 31.12.2013 exklusiv 20 % Rabatt auf eines der HomeWizard-Pakete.

HomeWizard-cover

Heimautomatisierung ist kein neues Thema, war bisher allerdings entweder kostspielig oder bei der Installation einfach zu aufwändig. Genau hier kommt HomeWizard ins Spiel: Der Anbieter hat ein Produkt entwickelt, mit dem über das WiFi-Netzwerk diverse Module gesteuert werden kann – Strippen ziehen gehört damit der Vergangenheit an. Zudem können Smartphones, Tablets und Notebooks mit HomeWizard kommunizieren. In das System eingebundene Steuerelemente wie Funkschalter, Wetterstationen, IP-Kameras und mehr können so über eine einzige App bedient werden.

HomeWizard-seiten Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016