mod

Video: Würfel "Cubli" kann aufspringen, balancieren und gehen

Filed under: Roboter

Die ETH Zürich lässt nicht nur in der Flying Machine Arena Quadrocopter tanzen – sie macht sogar Würfeln Beine. Der neueste Streich der Gruppe um Professor Raffaello D’Andrea heißt „Cubli” und ist ein Kubus mit nur 15cm Seitenlänge, der aufspringen und auf seinen Ecken balancieren kann (was uns an diesen eleganten Spitzentänzer aus demselben Haus erinnert). An drei Seiten des Cubli sitzen sogenannte Reaktionsräder, die sehr schnell rotieren. Werden sie abrupt gebremst, springt der Würfel auf. Kontrollierte Motordrehmomente lassen ihn auf einer Ecke balancieren oder gezielt in eine bestimmte Richtung fallen. Und die Kombination dieser drei Fähigkeiten führt dazu, dass Cubli sogar „gehen” kann: Schönes Video nach dem Break.

Continue ing Video: Würfel “Cubli” kann aufspringen, balancieren und gehen

| | |
Read More »

Spotiamp: Retro-Spotify Player für alle die Winamp schon jetzt vermissen

Filed under: Software

Winamp mag sich verabschieden, oder vielleicht auch von AOL verkauft werden, das ist alles noch nicht so sicher, dafür aber gibt es jetzt schon einen neumodischen Ersatz für alle die auf ihr gewohntes Interface nicht verzichten wollen. Einen Spotify Player im WinAmp Look der 90er. Und einen eigenen Shoutcast Server hat er auch noch obendrein. D.h. man kann die Tracks auch auf Sonos Lautsprecher schieben. Der einzige Haken. Man braucht auf jeden Fall einen Spotify Premium Account um Spotiamp nutzen zu können.

| | |
Read More »

iRecorder: iPhone-Lautsprecher macht auf Mixtape

Filed under: Lautsprecher

Es muss ja nicht immer alles drin sein, was drauf steht. Statt der guten alten Musikkassette blubbert hier ein iPhone vor sich hin. Aber wir müssen sagen, es ist ohne Frage eines der stylishsten iPhone-Lautsprecher, die wir in den vergangenen Jahren gesehen haben. Passt auf die Modelle 4/4S und 5/5S und nennt sich iRecorder auch wenn mit Aufnahme nicht so viel drin ist. Gibt’s bei ThinkGeek für umgerechnet 30 Euro.

| | |
Read More »

Oppo N1: CyanogenMod Smartphone kommt zu Weihnachten und Google ist dabei

Filed under: Smartphones

Wir sind ein wenig überrascht. Die CyanogenMod Android Version des Oppo N1 kommt nicht nur offiziell, sondern auch mit Google-Segen. D.h. es darf der Play Store dabei sein. Das wäre das erste Mal, dass ein CyanogenMod mit Google-Zustimmung seinen Weg auf ein Smartphone findet. Am 24 Dezember soll es erscheinen und kostet in den USA 599 Dollar. Wir sind gespannt ob das Beispiel Schule machen wird.

| | |
Read More »

Teardown: iFixit zerlegt Valve Steam Machine

Filed under: Steam Machine

Vor zwei Tagen haben wir dank Entwickler Corey Nelson in diesem Video die erste auseinandergebaute Steam Machine gesehen. Meistens sind die Sezierprofis von iFixit am schnellsten, aber eine Steam Machine ist eben schwerer aufzutreiben als aufzuschrauben. Nun haben sie es doch irgendwie geschafft und sich über die Spielkonsole hergemacht. Weil die Steam Machine von Anfang an so konzipiert ist, dass sie der Nutzer öffnen und modifizieren kann, ist ihr sehr gutes Abschneiden auf der Reparierbarkeits-Skala keine Überraschung: Mit 9 Punkten fehlt ihr nur ein Punkt zur Höchstbewertung. Die Begründung für das fehlende Pünktchen: Das RAM lässt sich nicht einfach ausbauen, und die präzise Kabelführung wird ohne Anleitung beim Wiederzusammenbau zu einer kniffeligen Angelegenheit. Die Foto-Anleitung findet ihr hier – auch wenn sie für die meisten reine Theorie bleiben wird, denn bisher hat Valve erst 300 Prototypen an Beta-Tester verschickt. iFixit hat die einzelnen Komponenten übrigens auch auf der Seite pcpartspicker.com gelistet und kommt grob auf einen Preis von 1.300 Dollar.

| | |
Read More »

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016