mod

Thingcharger: Steckdosen-Aufsatz für Gadget-Junkies

Filed under: Lifestyle

Aufladen gehört zu den umständlichsten Alltags-Dingen des Gadget-Lebens. Neben Updaten und Backups. Thingcharger will ein wenig Erleichterung bringen, in dem es sich einfach auf eine Doppelsteckdose setzt und die Oberseite dann für unsere Lightning, Micro-USB, 30 Pin etc. Geräte nutzt. Und das auch noch modular, d.h. man kann viele Aufsätze gleichzeitig übereinander stecken. Bislang hat das Indiegogo-Projekt nur US-Stecker im Visier, aber wir können uns gut vorstellen, falls das erfolgreich sein sollte, kommen auch andere Ländervariationen. Video nach dem Break.

Continue ing Thingcharger: Steckdosen-Aufsatz für Gadget-Junkies

| | |
Read More »

HTC One Max jetzt auch in Gold vorgestellt

Filed under: Smartphones

Gold ist offensichtlich in Mode. Nach dem HTC One erhält nun auch das HTC One Max eine güldene Hülle. Der Hersteller aus Taiwan verkauft das 5,9 Zoll große Gold-Phablet ab sofort in seinem Heimatmarkt für 23.900 Taiwanesische Dollar, umgerechnet sind das etwa 580 Euro. Ob HTC das neue Modell auch in Deutschland auf den Markt bringen wird, ist noch nicht bekannt.

Via Android and Me

| | |
Read More »

Samsung: neue Smart TV-Geräte mit verbesserter Gesten- und Sprachsteuerung

Samsung wird auch im Januar 2014 wieder zu den größten Ausstellern auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas gehören. Dort wird man nicht nur mobile Geschichten zeigen, sondern auch viel aus der Welt von HiFi und TV. Jüngst hatte man angekündigt, einen 105 Zoll großen TV mit konkavem Display zu präsentieren.

Discover_S-Recommendation-with-Voice-Interaction-1

Seit einiger Zeit verfügen einige Geräte von Samsung über die Möglichkeit, Gesten und Sprache zur Steuerung entgegenzunehmen und mit den Geräten der 2014er-Serie soll dies wohl noch etwas besser funktionieren. Die Sprachsteuerung, die bislang in 11 Ländern nutzbar ist, soll auf 23 Länder ausgeweitet werden.

“Samsungs 2014er Smart TV-Modelle bieten deutlich verbesserte Sprachinteraktions -und Motion Control-Funktionen, sodass unsere Kunden in der Lage sind, unseren Smart TV-Geräte intuitiver zu genießen”, sagte Kyungshik Lee, Senior Vice President des Service Strategy Team of Visual Display Business, Samsung Electronics . “Wir werden weiterhin Inhalte entwickeln, die Sprach- und Bewegungserkennung für zusätzlichen Komfort bieten. ”

Neben der Sprachsteuerung soll es auch eine verbesserte Gestensteuerung geben, hier kommt eine Finger-Geste neu hinzu. Durch diese Finger-Geste sollen Benutzer einfach den Kanal wechseln, oder die Lautstärke regeln können. Auch ein Fingerzeig gegen den Uhrzeigersinn ist machbar, hier würde man zum vorherigen Bildschirm zurückkehren.

Wie man sich das genau vorstellen muss, wird Samsung sicherlich bald in Infovideos veröffentlichen. Da diese Verbesserungen durchaus Sache der Software sind, frage ich mich, wieso nur 2014er-Geräte dieses Aktualisierung bekommen, schließlich bietet Samsung ja mit den Evolution Kits Rechenleistung und neue Software an, um auch ältere Geräte leistungsfähiger zu machen. Ich selber nutze diese Art Lösungen übrigens gar nicht, sondern greife zur Fernbedienung – das, was bisher in diesem Bereich geht, ist einfach zu wenig und dauert zu lang.

Team, Info und Kontakt | Google+ | Facebook | News per Google Kiosk lesen | Tarifrechner |Sony Bravia Advertorial, jeder Klick unterstützt uns

Zum Beitrag im Blog: Samsung: neue Smart TV-Geräte mit verbesserter Gesten- und Sprachsteuerung

Dieser Feed ist nur für den persönlichen, nicht gewerblichen Gebrauch bestimmt und Inhalt des Angebotes von www.beaktiv.com.de

Read More »

Neues Samsung 8,9 Zoll Tablet in Arbeit

Filed under: Tablet

Scheinbar hat Samsung immer noch nicht genug Tablets. Jetzt kommt, wie man an der FCC-Anmeldung sehen kann, noch ein neuer 8,9 Zoller hinzu. Was sich hinter dem SM-T320 ansonsten verbirgt, ist aber sonst nicht wirklich klar. Aber bald ist ja CES und auch der Mobile World Congress ist nicht mehr so lange hin.

| | |
Read More »

Neues Samsung TV SDK lässt einen mit dem Kühlschrank sprechen

Filed under: Lifestyle

Nicht nur LG will immer massiver in die Heimautomation einsteigen, sondern auch Samsung. Letztere haben jetzt in der neuen Version des SDKs für ihre Smart TVs, den Zugriff auf netzwerkfähige Geräte im Haushalt eingeführt. Wann immer wir “intelligenter Kühlschrank” hören, müssen wir unwillkürlich innerlich lachen, aber wer über die Feiertage eh normalerweise mit seiner Couch zusammenwächst, den dürfte es freuen, dass man vielleicht in naher Zukunft, wenigstens den Roomba auf Turbo-Modus vom Fernseher aus stellen kann. Die bessere Nachricht ist eigentlich, dass dank dem SDK 5.0 jetzt auch HTML 5 und Native Clients unterstützt werden, und die TV Apps auch auf mobilen Endgeräten laufen können sollen. Ab Januar können sich Entwickler dann mit der Endversion an neuen Apps vergnügen.

| | |
Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016