lg

StarChase: Polizeiauto schießt GPS-Tag auf Fluchtauto, um Verfolgungsjagden zu entspannen

Filed under: Waffen

Wilde Verfolgungsjagden sind ein beliebtes Live-Format im US-TV, aber damit könnte es bald vorbei sein, jedenfalls wenn es nach der Firma StarChase geht, deren gleichnamiges System das Tempo aus den wüsten Straßenrennen zwischen Polizei und Bösewichtern nehmen soll. Dazu schießt StarChase mit einer Kanone am Kühlergrill GPS-Tags aufs flüchtende Fahrzeug, worunter in diesem Fall GPS-Sender zu verstehen sind, die in eine hartnäckig klebrige Masse eingebunden sind. Sobald ein solcher GPS-Tag am Fluchtauto pappt, können sich die Verfolger zurückfallen lassen und damit Tempo und Risiko aus der Jagd nehmen – wenn das StarChase-Konzept aufgeht. Ob dem so ist, testen derzeit Polizeieinheiten in Iowa und Florida, deren Fahrzeuge probeweise mit der 5000 Dollar teueren GPS-Kanone ausgerüstet wurden. Video nach dem Break.

via gizmag

Continue ing StarChase: Polizeiauto schießt GPS-Tag auf Fluchtauto, um Verfolgungsjagden zu entspannen

| | |

Souce: DE Engadget

Review: Lenovo Yoga Tablet 8

Filed under: Tablet, Android

Wir haben jahrelang darauf gewartet, dass wir eine Review eines neuen Gerätes mit einem Bild der Rückseite beginnen können. Beim neuen Yoga Tablet 8 von Lenovo lässt sich das erstmals wirklich rechfertigen. Denn auch wenn das Tablet von vorne ausgesprochen hübsch anzusehen ist: Seine Alleinstellungsmerkmale sieht man von hinten besser. Es geht um den integrierten Standfuß und um die Auswölbung, die es erlaubt, das Tablet ähnlich wie ein Buch anzufassen, hallo Multimode Tablet!

Lenovo ist nicht der erste Hersteller, der mit dieser Art von Design experimentiert, durchgesetzt hat es sich bislang allerdings nicht, im Gegenteil. Und auch der integrierte Standfuß ist bei Microsofts Surface-Tablets Verkaufsargument. Lenovo jedoch kennt sich aus mit Scharnieren, Widerständen, Winkeln und Blickwinkeln. Und der Fuß der neuen Yoga-Tablets – es gibt ein 8″- und ein 10″-Modell – funktioniert anders, individueller. Und übernimmt die universelle Einsetzbarkeit der anderen Yoga-Geräte erstmals für die Android-Welt. Vor wenigen Stunden hat Lenovo die beiden Neulinge in Los Angeles und Mailand offiziell vorgestellt. Beide Tablets der neuen Serie sind ab sofort bei uns zu haben; folgt uns hinter den Break für die Review des 8″-Modells.

Gallery: Hands-On: Lenovo Yoga Tablet 8

Continue ing Review: Lenovo Yoga Tablet 8

| |

Danke: Engadget

Arturia MicroBrute: Kleiner Analogsynthesizer mit eingebautem Sequenzer (Videos)

Filed under: Synthesizer

Arturia, bisher vor allem für detailgetreue Software-Emulationen klassischer Synthesizer bekannt, hat jetzt seinen zweiten monophonen Analogsynthesizer MicroBrute vorgestellt. Das handliche kleine Teil soll auf kleinstem Raum die klanglichen Vorzüge von Analogsynthese, einem eingebauten Sequenzer mit acht Patterns, einer kleinen Patchbay mit CV-Ein- und Ausgängen und der Steuerbarkeit via USB-Anschluß mit Editor auf dem Rechner kombinieren. Der MicroBrute bietet einen VCO mit Suboszillator, ein Steiner Multimode-Filter und mit dem Brute Factor eine eingebaute Verzerrung Ab dem 1. November für 329 Euro zu haben, Videos nach dem Break.

Gallery: Arturia MicroBrute

Continue ing Arturia MicroBrute: Kleiner Analogsynthesizer mit eingebautem Sequenzer (Videos)

| | |

+ german Engadget

Nexus 5-Leaks: Specs und Vorbestellung, Samplefotos, Bilder aus vollem Warenlager

nexus-5-retail-1

Schade, die offiziellen Veröffentlichung des Nexus 5 ist gestern Abend immer noch nicht erfolgt. Dennoch häufen sich die Informationen zum neuen Google-Topmodell. Während es bereits in diversen Warensystemen von Händlern und palettenweise bei LG Kanada gesichtet wurde, hat ein Provider nahezu alle technischen Daten auf seiner Facebook-Page veröffentlicht – und erste Samplefotos der 8 MP-Kamera sind auch endlich vorhanden. Ein Übersicht zu den Nexus 5-bezogenen Geschehnissen der letzten Stunden.

Nexus 5 bei Händlern in Großbritannien und LG Kanada

Sieht man sich all diese am gestrigen Abend aufgetauchten Informationen und Bilder an, so deutet sich an, dass das Nexus 5 bereits verkaufsbereit ist und die Händler nur auf grünes Licht seitens Google und LG warten. Das zeigt sich an den vollen Lagern –  zumindest implizieren mehrere Fotos aus den Warenwirtschaftssystemen diverser Händler das Vorhandensein des Nexus 5 in Schwarz und Weiß. Nach Informationen, die Android Police zugespielt wurden, liegen in einer Carphone Warehouse-Filiale in Großbritannien bereits mindestens 1.500 weiße und die gleich Anzahl schwarzen Nexus 5 zum Verkauf bereit.

nexus-5-carphone-warehoouse-nexusae0_wm_jduGzw9h_thumb

Auch @evleaks wurde ein Foto aus einem Warensystem zugespielt – hier deutlich zu erkennen: Sowohl das Nexus 5, als auch das Nexus 4 sind in beiden Farben gelistet.

nexus-5-nexus-4cpw Read More »

GTA V: iFruit-App für Android endlich im Play Store

gtav

Mit etwas über einmonatiger Verspätung ist die GTA V-Companion-App iFruit nun endlich auch in den Play Store eingetrudelt: Die Anwendung mit dem ironisch an ein Produkt aus Cupertino angelehnten Namen erlaubt es Grand Theft Auto-Spielern, von unterwegs die virtuellen Fahrzeuge in Los Santos zu modifizieren oder Franklins Rottweiler Chop zu trainieren. iFruit steht ab sofort zum kostenlosen Download für diverse Android-Tablets und -Smartphones bereit.

Was habe ich mich Mitte September geärgert, als ich bereits in einer der ersten Missionen von Rockstars Gangster-Epos GTA V darauf aufmerksam gemacht wurde, dass mit iFruit eine Companion-App für den Titel bereit steht — das allerdings damals nur für iOS-Devices. In der Folge haben sich die Entwickler reichlich Zeit gelassen, die Anwendung auch aufs Android-OS zu bringen — erst gestern Abend (wo ich bereits 70 Prozent des Spiels durch habe!) ist iFruit endlich im Play Store erschienen.

Mit der App können geneigte Spieler fortan in zweierlei Bereichen mobil in ihr laufendes Spiel eingreifen: Im Bereich Los Santos Customs lassen sich die eigenen Fahrzeuge tunen. Ob Nummernschilder, Spoiler, Reifen oder Motorupgrades — sämtliche im Spiel möglichen Modifikationen können über iFruit von unterwegs bestellt werden und sind dann auf der Konsole bereits im/am digitalen Wagen montiert und abholbereit.

iFruit-Screens1

Mit Chop the Dog könnt ihr Franklins gleichnamigen Rottweiler mobil trainieren, in dem ihr ihn in der App füttert, ihn apportieren lasst oder ihm Kunststückchen beibringt — quasi ein GTA-Tamagotchi. Im Hauptspiel wirken sich eure mobilen Mühen dann dadurch aus, dass die Töle (die ich übrigens ständig an irgendwelchen Straßenecken in Los Santos vergesse) bei Spaziergängen geheime Gegenstände findet, Badenixen die Bikinis wegreißt oder euch in eurer Hood beschützt. Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016