LED

Controller misst Puls: Regt sich der Gamer auf, wird das Spiel schwieriger

Filed under: Interface Design

Nachwuchsdesigner Sam Matson hat einen Zusatz-Controller für Games entwickelt, der den Puls des Spielers misst und den Schwierigkeitsgrad entsprechend anpasst – wobei in diesem Fall “entsprechend” bedeutet: Je schneller der Puls, umso schwieriger wird das Spiel. Sinn und Zweck des Controllers namens Immersion (Eintauchen) ist nämlich, dass der Gamer lernt seine Erregung zu kontrollieren. Matson hat Immersion nicht nur theoretisch ausgetüftelt und geplant, sondern auch einen funktionierenden Prototypen gebaut und einen Ego-Shooter programmiert (konkret: ein Template für die Unity Game Engine angepasst), ob und wie das Projekt weitergeht, steht aber noch in den Sternen.

via gizmag

| | |
Read More »

FBI zerrt Google-Glass-Träger wegen Piraterie-Verdacht aus dem Kino

Filed under: Wearables

Fast merkwürdig, dass sowas erst jetzt passiert: Ein stolzer Google-Glass-Nutzer geht in Columbus, Ohio, ins Kino, um sich Jack Ryan: Shadow Recruit anzuschauen, wird aber nach der Hälfte des Films ruppig aus dem Sessel und aus dem Kinosaal gezerrt, um vom FBI als Filmpiraterieverdächtiger gründlich ausgefragt zu werden. Am Ende gingen die Beamten sämtliche Medien auf Brille und Handy des vermeintlichen Piraten durch – und konnten nichts Illegales finden. Fazit des hochoffiziellen Copyright-Tamtam: Dreieinhalb Stunden (!) Ärger, eine lauwarme Entschuldigung und vier Kinofreikarten. Foto: cc by University of Salford

via businessinsider

| | |
Read More »

Video Game Art Archive: Bilder aus Videospielen als zeitgenössische Kunst

Filed under: Lifestyle

Seit Jahresbeginn betreibt Jon Gourley ein Tumblr mit Bildern, die in Videospielen tendenziell wenig beachtet die Wände zieren und nach rund drei Wochen hat sich dieses Video Game Art Archive bereits zu einer kleinen aber ansehnlichen Ausstellung zeitgenössischer Pixel/Glitch-Kunst entwickelt, die täglich um weitere Exponate ergänzt wird. Nice. Oben zu bewundern: Ein Meisterwerk aus dem Klassiker “Leisure Suit Larry: Land of the Lounge Lizards” für C64, NES, etc.

via nerdcore

| |
Read More »

Entspannungs-Nestmöbel stellt reiche Nervenbündel mit Licht und Sound ruhig

Filed under: Lifestyle

Der Tranquility Pod von Hammacher soll so etwas wie das ultimative Entspannungsmöbel sein, wobei sich allerdings die Frage aufdrängt, warum Menschen, die 30.000 Dollar für das High-Tech-Nest hinblättern können, so schrecklich unentspannt sein sollen. So oder so: Das pillenförmige Möbel wird in Handarbeit aus Glasfasermatten hergestellt und soll durch seine Formgebung schon mal 90 Prozent des Umgebungslärms fernhalten. Innen lümmelt man sich dann auf dem Warmwasserbett und lässt sich von der Smartphone-gesteuerten Sound- und Lichtshow, deren Tempo sich dem Puls des Nutzers anpasst, umwabern.

via coolest-gadgets

| | |
Read More »

Ohne Knopfdrücken: Smart Fahrstuhl weiß, in welche Etage du willst

Filed under: Standards

Die Zukunft wird immer bequemer: Amazon verschickt Dinge, bevor man sie bestellt hat, und der Fahrstuhl bringt einen ohne dieses oberlästige, supermühsame, kraftraubende Knopfdrücken immer genau dahin, wo man sowieso hin will. Letzteres hat Microsoft Research ausgetüftelt und zwar mit dem Projekt Smart Elevator. Laut Forschungschef Peter Lee hat man bereits erfolgreich ein System getestet, das allein auf Basis der Körpersprache der Beförderungswilligen und den Mustern des täglichen Bürotrotts selbstständig erkennt, wer in welchen Stock will, aber das soll erst der Anfang sein, denn in einer Sensor-gespickten, so richtig gründlich vernetzten Zukunft sollen Fahrstühle auch jenseits des Routinebetriebs über unsere Zieletagen ganz genau Bescheid wissen – Und, ja, manchmal macht man bei Microsoft Research auch Skynet-Witze, aber so schlimm wird es bestimmt nicht werden (wie Lee hier ab Minute 2:40 erklärt). Foto: cc by kio

via geek

| | |
Read More »

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

Beaktiv @ 2016