Iphone

SteelSeries: Erster kabelloser Game-Controller für iPad

Filed under: Controller

SteelSeries, die sonst eher für PC-Zubehör bekannt sind, haben ihren ersten iPad-Controller vorgestellt. Der Stratus ist der erste kabellose Controller, der mit dem Game Controller-API von iOS 7 kompatibel ist und der erste “Made for iPhone”-Controller, der sich mit dem Apple-Tablet verträgt. Versprochen werden bis zu zehn Stunden Spielzeit, die Verbindung läuft via Bluetooth. Noch gibt es keine konkreten Angaben zum Verkaufsstart. Aber ein kleines Produktvideo gibt es nach dem Break.

Continue ing SteelSeries: Erster kabelloser Game-Controller für iPad

| | |
Read More »

Apple kauft SnappyLabs

Filed under: Software

SnappyCam verschwand vor ein paar Tagen aus dem App Store und jetzt ist es laut Techcrunch klar. Apple hat die Ein-Mann-Entwicklung gekauft. John Papandriopoulos hatte mit SnappyCam 20-30 vollauflösende Fotos aus der iPhone Kamera geholt und scheinbar ein neues System gefunden JPGs um einiges schneller zu schreiben. Wir sind uns sicher, das wird in Zukunft der iPhone Kamera zu gute kommen. Und schnellere Kameras sind immer gut.

| | |
Read More »

BestFacts: Top 5 Smartphones 2013

Bester Akku

Das G2 von LG Electronics war in diesem Jahr eine echte Überraschung. Es kam mit einem sehr gewagten Design und wollte die High-End Smartphones von Samsung und HTC herausfordern. Und ehrlich es klappte auch ganz gut, denn das G2 gehört zu den Top-Smartphones aus dem Jahr 2013. Ein besonderes Feature ist der Akku, der im Verhältnis zum Gehäuse sehr groß ist.

Beste Kamera

Wie die meisten von Euch sicherlich wissen, ist diese Kategorie selbstverständlich: Wir sprechen über das Lumia 1020 von Nokia. Es besitzt einen sehr großen Sensor, der es ermöglicht, Bilder auf zu zoomen, ohne dass die Qualität darunter leidet. Und generell auch: Die Bilder sind wahnsinnig gut. So etwas Ähnliches gibt es nicht.

Bestes Display

Das beste Display in diesem Jahr sitzt im Galaxy Note 3 von Samsung Electronics. Es ist ein OLED-Display mit Induktion. Um die Größe geht es hier primär nicht, viel wichtiger sind die Aspekte: Weißwert, echtes Schwarz, exakte Farbwiedergabe, Blickwinkelstabilität sowie Helligkeit und Schärfe. Das sind ausschlaggebende Faktoren für ein richtig gutes Display.

Beste Leistung

Das iPhone der neuesten Generation, das iPhone 5s, ist nach wie vor das leistungsstärkste Smartphone was es gibt. Es ist nicht nur sehr kompakt, sondern punktet auch in den Bereichen: Systemperformance, Akkuverbrauch sowie Gesprächszeit. Und das Ga nze wird nur deshalb so gut umgesetzt, weil die Software nicht Ressourcen-fressend ist. Das ist einzigartig.

Bestes Design

Das HTC One ist — unser Meinung nach — das schönste Smartphone aus dem Jahr 2013. Es kommt in einem Aluminiumgehäuse, das wirklich hochwertig ist. Das Design ist schlicht, trotzdem widerstandsfähig. Die Haptik und das Material sind gut und die Benutzung ist einfach. Das HTC One hat das beste Aussehen.

Read More »

Top 10 der Printmedien-Erwähnungen 2013: Google entthront Apple

Filed under: Companies

Welches Unternehmen wurde 2013 weltweit am häufigsten in den englischsprachigen Printmedien erwähnt? Laut einer Infografik von Dow Jones heißt der neue Sieger Google, während in den vergangen Jahren Apple unangefochtener Spitzenreiter war. Weit abgeschlagen folgt auf dem dritten Platz Microsoft. Wenn ihr hier auf einen der zehn Kreise klickt, seht ihr, wie sich die Aufmerksamkeit der Medien auf die einzelnen Monate verteilt. Highlights wie die Ankündigung der Smartphones Moto X oder iPhone 5s findet ihr mit einem weiteren Klick auf den Text über dem entsprechenden Balken. Bild: Dow Jones.

| | |
Read More »

Nokia Here Maps aus dem App Store verschwunden, iOS 7 soll Schuld sein

Als Apple sich von Google Maps verabschiedete und zu einer wirklich halluzinogenen Form von Maps wechselte, war eine der Alternativen auf iOS sehr schnell Nokias Here Maps. Nun sind sie aus dem App Store verschwunden und Nokia sagt, dass iOS 7 schuld daran ist. Weshalb können wir nicht wirklich nachvollziehen, aber wem Here Maps ans Herz gewachsen ist, der soll laut Nokia die Software einfach in der mobilen Browserversion nutzen, so war iOS ja eh ursprünglich gedacht. Wir haben zugegeben die App länger nicht mehr gestartet, es aber jetzt noch ein Mal getesten, und im derzeitigen – und jetzt offensichtlich letzten – Zustand ist Here Maps auf iOS 7 auch wirklich völlig unbrauchbar weil die Maps ständig so nervös rumzittern.

“We have made the decision to remove our HERE Maps app from the Apple App Store because recent changes to iOS 7 harm the user experience. iPhone users can continue to use the mobile web version of HERE Maps under m.here.com, offering them location needs, such as search, routing, orientation, transit information and more, all completely free of charge.”

| | |

Read More »

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies
Beaktiv @ 2016