Apple Music: Gemeinsam Playlisten bestücken

apple-music:-gemeinsam-playlisten-bestucken

Bei Spotify fand ich es damals schon echt charmant, nun ist es auch bei Apple angekommen: Playlisten lassen sich gemeinsam bearbeiten. Das ist kein Hexenwerk und dennoch sei es kurz erwähnt, sofern es an euch vorbeigegangen ist. Aufseiten von iOS wird Version 17.3 vorausgesetzt.

Startet ihr Apple Music und erstellt eine Playliste oder wählt eine vorhandene aus, so habt ihr zwei Optionen. Auf der einen Seite könnt ihr oben rechts das Personen-Symbol auswählen oder das Menü nutzen. Ihr hab dann die Möglichkeit, einen Link zu erhalten.

Da müsst ihr schauen: Ihr könnt nämlich auswählen, ob jeder, der den von euch verteilten Link hat, mitmachen darf – oder ihr lasst jeden Mitarbeiter an der Liste manuell zu. So kann jeder Inhalte zur Wiedergabeliste hinzufügen, Songs neu anordnen und Titel entfernen – vielleicht was für die nächste Party.

Übrigens: Wollt ihr eine Zusammenarbeit an einer Playliste in Apple Music stoppen, dann klickt ihr wieder auf „Zusammenarbeiten“ dort lassen sich Personen entfernen und die Zusammenarbeit generell stoppen.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies