Apex Launcher: Android-Launcher kehrt mit großem Update zurück

Totgesagte leben länger, so sagt man. Der Apex Launcher war vor gefühlt 100 Jahren eine gute Alternative zu anderen Launchern auf der Android-Plattform. Irgendwann zog der Wettbewerb vorbei. Ob nun Klassiker wie der Nova Launcher, neuere Lösungen wie der Action Launcher oder die diversen Ports des Pixel Launchers. Und dann war ganz lange Zeit Schicht im Schacht, keine Entwicklung. Prinzipiell nicht ganz schlimm, wenn alles läuft.

Aber beim Apex Launcher passierte wirklich so gar nichts, zwei Jahre lang. Im Mai 2017 dann die nebulöse Rückkehr. Nun der erste große Schritt auf die Version 4.0, hier hat man für alle, die am Beta-Programm teilnehmen, am 20. Juni ein Update verteilt. Schaut man sich die Bewertungen im Play Store an, dann kann es wohl zu Abstürzen kommen. Komische Eigenschaft von Nutzern, eine Betaversion zu testen, dieses Feedback aber nicht in den dazugehörigen Gruppen zu melden, sondern im Play Store.

Wie immer gibt es noch die kostenfreie und die kostenpflichtige Version des Launchers, wobei es zum jetzigen Zeitpunkt so aussieht als können ehemalige Käufer das Update kostenlos nutzen, zumindest wurde mir mit der Beta des Apex Launchers mein vor Jahren getätigter Kauf der Vollversion anerkannt. Kann natürlich sein, dass das nur während der Betaphase der Fall ist.

Die noch englischsprachige Betaversion des Apex-Launchers bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und lief auf Android 8.1 Oreo bei mir ohne großartige Hänger – und es lässt sich wirklich recht viel einstellen – vom Dock über die Ordner, Gesten und vieles mehr. Abgesehen vom Beta-Status, der natürlich eine gewisse Unfertigkeit präsentiert, ein auf den ersten Blick rundes Update, welches den Apex Launcher wieder mehr in die Spur bringt.

Aber – und das muss man eben auch sehen – es gibt zahlreiche andere Launcher. Und ich bin eben ein Spielkind, ein Ausprobierer, der x Launcher installiert und ausprobiert, weil ich eben auch darüber blogge. Die meisten werden sich sicher irgendwann mal für eine Lösung entscheiden, die dann ewig lange genutzt wird. Falls aber nicht, ihr also auch gerne ausprobiert, dann gibt es mit dem Apex Launcher in seiner neuen (Beta-)Version wieder frisches Futter.

Apex Launcher (Kostenlos, Google Play) →

-> Zum Beitrag Apex Launcher: Android-Launcher kehrt mit großem Update zurück

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:


Souce: beaktiv.com

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies